Home

Willkommen bei der Xundland®-Akademie

Erprobte und einfache Lösungen

für Gesundheit im Betrieb
und gesunde Mitarbeiter

Unser Verständnis von Gesundheit bei der Arbeit

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist für uns DIE Chance für Arbeitgeber unabhängig von ihrer Größe und Rechtsform ihre Mitarbeiter einzubinden und zu fördern. Unsere BGM-Angebote heben die ungesunde Grenze zwischen Arbeit als Zwang und Freizeit als individuelle Erfüllung auf. Der Arbeitsplatz wird nach unserem Verständnis zum Lebensort. Lebendige und (auch geistig) anwesende Mitarbeiter sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren für Ihr Unternehmen.

Informationsveranstaltung für Bürgermeister und kommunal Verantwortliche

Nachbarschaftshilfe auf kommunaler Ebene

Konzept – Umsetzung – Nutzen

21. September 2016

Bad Griesbach i. Rottal, Aktiv & Vital Hotel Residenz

Das Unternehmer-Netzwerk Xundland und die Xundland-Akademie stellen zusammen mit dem Institut für Gesundheitsökonomik, München, das Projekt "Nachbar hilft Nachbar" vor.
Ziel des Projektes ist es, die tlw. wegbrechende herkömmliche Nachbarschaftshilfe durch die Nutzung moderner Kommunikationsmittel zu unterstützen bzw. wiederzubeleben. Es geht darum, in kommunaler Verantwortung Menschen mit Hilfspotential und Menschen mit Hilfsbedarf über ein internetbasiertes Vermittlungsportal effizient und nachhaltig zusammenzubringen.
Durch das Projekt werden die Zukunftsfähigkeit der Nachbarschaftshilfe und die Vernetzungsarbeit innerhalb der Kommunen gefördert. Hierdurch kann ein Mehrwert für alle Teilgruppen erzeugt werden, insbesondere die Intergation und Aktivierung eines bisher wenig genutzten Potentials in der Bevölkerung. Aufgezeigte Best-Practice-Beispiele sollen Mut machen diesen Weg einzuschlagen und geben den Teilnehmern ganz pragmatische Handlungsempfehlungen mit.

Programm zum Download

Nächster offener Workshop:

Eigene Stressoren erkennen und abbauen

Beruflich aber auch privat geraten wir häufig in Stress. Manchmal ist dies positiv, stimuliert uns und wir wachsen über uns hinaus. Meistens empfinden wir Stress aber als negativ, wir werden gereizt, verlieren die Freude am Leben oder werden sogar krank.

Lass dich doch nicht so stressen - ist dann manch gut gemeinter Rat - Dem wir aber nur folgen können, wenn wir unsere individuellen Stressoren kennen.

Hierzu dient unser zweiteiliger Workshop: